Dominierendes Thema in den USA war, wie schon in den vergangenen Monaten, erneut die Subprime Krise in den USA. Um die Zinsbelastungen für den US-Hypothekennehmer zu verringern senkte die amerikanische Notenbank erwartungsgemäß erneut den Leitzins. Gleichzeitig arbeitet die US-Regierung an einem Aktionsplan um die Folgen der Hypothekenkrise auf die Kreditnehmer zu mildern. Gerüchten zu Folge plant die US-Regierung die Zinsen für gestaffelte Kredite auf einer bestimmten Höhe einzufrieren, was einen weiteren Anstieg der monatlichen Belastungen bei den Kreditnehmern verhindert. Gleichzeitig ist die Verschärfung der Regeln für die Vergabe von allen Krediten geplant. Damit wird die Ursache der weltweiten Finanzverwerfungen an der Wurzel angegangen.


Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:

  • maßnahmen der us-regierung in der subprime krise
  • massnahmen subprime
  • subprime-krise gegenmaßnahmen
  • auto
  • maßnahmen gegen subprime krise

Ähnliche Artikel